Das Damastmesser überzeugt seit 2000 Jahren

Tue 30 August 2016

Scharfer Schnitt und starke Eigenschaften vereinen sich in diesem Messer

Ein scharfes Messer erobert die Küchenwelt. Das Damastmesser ermöglicht den scharfen Schnitt und unterstützt die schnelle Küchenarbeit. Kaum ein anderes Messer liefert eine bessere Arbeit, als dies mit dem Damastmesser der Fall wäre. Aus Damaszenerstahl gefertigt, bietet das Damastmesser alles was sich Köche von einem erstklassigen Messer nur wünschen können. mehr als 2000 Jahre lang bietet das Messer aus den verschiedenen Lagen an Stahl eine zuverlässige Eigenschaft.  Aus dem persischen Raum stammend, wurde früher Tigelstahl genutzt, heutzutage wir Verbundstahl eingesetzt, um das Messer entsprechend seiner Eigenschaften zu formen und den scharfen Schnitt zu gewährleisten. Unter Sammlern erzielen manche Messer Spitzenpreise die sich sehen lassen können. Mit einer hohen Qualität ausgestattet, liefert das Damstmesser auch für den Hobbykoch eine gelungene Mischung aus Qualität und Küchenmesser. Sushi-Köche nutzen das Damastmesser in der klassischen Santokuform und schneiden mit der Klinge Sashimi oder anderen Fisch. Nur so lässt sich die hochwertige Qualität gewährleisten, die sich in diesem Messer findet. Bereits die alten Kelten nutzten den Damaststahl für ihre Schwerter, die sie im Kampf einsetzen. Heute wird mit dem Damastmesser höchstens noch der Kampf in der Küche bestritten. Auch Römer und Germanen und viele andere Kulturen kannten das Damastmesser in unterschiedlichen Formen. Bis zum heutigen Tage hat sich das spezielle Messer mit der besonderen klinge gehalten und wird in vielen gastronomischen Betrieben eingesetzt, denn die Schneidefläche gilt als extrem zuverlässig. Sollte die Klinge einmal stumpf erscheinen, lässt sich diese problemlos nachschleifen, damit diese wieder über einen scharfen Schnitt verfügt.

Einfache Handhabung eines jahrtausende alten Messers

Die Reinigung erweist sich als einfach. Außerdem verfügt das Damastmesser über eine hohe Langlebigkeit. So liefert das Damastmesser eine perfekte Lösung im direkten Einsatz und lässt sich als Wertanlage oder Sammlerstück sogar vererben oder weiterreichen. Damaszenerstahl findet auch in robusten Taschenmessern oder einigen Schusswaffen seine Verwendung. Ein ähnlicher Stahl mit ähnlicher VErarbeitung wurde sogar in alten Samuraischwertern verwendet. Die scharfe Klinge versetzt viele Menschen ins staunen. Anders als andere Messer wird hier auf eine traditionelle Verarbeitung gesetzt, daher kosten Damastmesser auch ein wenig mehr, als herkömmliche Messer. Dafür liefern die Damastmesser allerdings eine Qualität, die seinesgleichen sucht. Wer viel in der Küche arbeitet, wird die Vorteile des Damastmessers schnell erkennen und das Messer nicht mehr missen wollen. Doch auch der Gelegenheitskoch wird das Messer schätzen und lieben lernen. Mit dem Damastmesser wird die Arbeit in der Küche zu einem echten Vergnügen. Ob für Fleisch oder Geflügel, der Unterstützung beim Schneiden von Gemüse oder sogar Brot, das Damastmesser bietet die perfekte Unterstützung.

Das sind die Vorteile des Damastmessers: